Über DEN HOF

Hinter jedem Haus liegt eine Geschichte. Bei uns sind es gleich zwei. 
Die Zusammenlegung von 2 Höfen im Dorfzentrum bietet eine wunderschöne Fläche um Ferien mit viel Platz zu machen. Die beiden ehemaligen Bauernhöfe haben Rinder, Kühe, Schweine, Hühner gehalten, Felder bestellt, Wälder gepflegt und in den vielen Jahren Landwirtschaft betrieben, wie man es sich vorstellt. Viele Dinge auf dem Stephanushof weisen heute noch darauf hin und sind auf dem Hof zu finden. 

Die Hofscheune

Unsere restaurierte Hofscheune ist Mitte des Hofes. 
Sie kann genutzt werden und lädt gern mal ein zum zusammensitzen bei einem Glas Wein oder zum gemeinsamen Grillen im Hof. 
Das Wetter kann dann keinen Strich durch die Rechnung machen. Aus dem historischen Gewölbe-Weinkeller kann ein guter Wein geholt oder die Getränke für den gemütlichen Sommerabend kalt gestellt werden. 
In der Wurstküche kann man mit dem traditionellen Holzofen seine eigenen Gerichte auf den Herd zaubern.